Thunderbird zeigt mit sieve gefilterte Mails nicht an

Solange man den internen (lokalen) Filter von Thunderbird benutzt wird jedes neu eintreffende Mail nach der Sortierung im jeweiligen Verzeichnis angezeigt.

Filtert man nun jedoch auf dem Server mit sieve, bleibt dies aus und man sieht die neuen Mails erst, wenn man das Unterverzeichnis öffnet.

Dies lässt sich mit dem Parameter:

mail.server.default.check_all_folders_for_new

einstellen, welcher man auf true setzten muss. Ab dann werden die Verzeichnisse auch bei der sieve-Filterung sofort fett markiert und die Zahl der ungelesenen Mails darin angepasst.

Quellen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.