Warum man Flash nicht verwenden sollte

"Warum benutzt du kein Flash für deine Seite?" "Flash ist doch geil!" -Solche Sachen hör ich oft und möchte mich hier mal äussern, wieso ich gegen Flash bin.

Klar, Flash sieht geil aus und ist relativ einfach zu erlernen. Es gibt durchaus auch einige, sehr wenige Beispiele, wie man Flash als optische Aufwertung sinnvoll einsetzten kann, aber in den allermeisten Fällen sollte man Flash nicht verwenden.
Hier möchte ich meine Gründe aufzählen, wieso diese Seite kein Flash verwendet -und auch nie verwenden wird:

Noch lange nicht jeder hat Flash installiert oder aktiviert

Was die meisten Flash-Fans nicht wissen: Sehr viele Leute haben kein Flash installiert, in zahlreichen Firmen ist es zudem verboten dies zu installieren und auch viele Privatleute -mich eingeschlossen- haben das einfach deaktiviert. -Sei es aus Sicherheitsbedenken, oder aber weil ich z.B. Flash Seiten einfach nicht sehen will.
Wenn ich also auf eine Flash Seite komme, bekomme ich nur eine Fehlermeldung am Bildschirm zu sehen. -Mit der Fehlermeldung kann ich nicht viel Anfangen und der blaue Bildschirm dahinter sieht zwar schön aus, aber was hab ich jetzt davon? -Nichts. Und ob ich mir jetzt extra deswegen für die Seite die Unterstützung aktiviere, werde ich mir genau überlegen, ob die Seite es wirklich wert ist angeschaut zu werden. -In den meisten Fällen schliesse ich die Seite aber einfach.

Niemand wird sich Flash extra installieren

Einige Seiten sind ja noch so freundlich und zeigen mir eine Seite, wie ich Flash installieren kann.
-Nur werden sich fast alle Leute davor hüten wegen einer Seite extra was zu installieren!
Die meisten schliessen dann wie ich einfach die Seite und gehen weiter.

Flash aktivieren öffnet Sicherheitslücken

Einige Browser lassen nicht gezielt Flash ein- aber die anderen Plugins ausschalten. Oft hat man nur die Wahl zwischen "allen Plugins (Quicktime, Real, ActiveX) zulassen" oder gar keins. Fast alle gängigen Browser-Sicherheitslücken setzen aktivierte Plugins voraus.

Web Inhalte sollten für jeden zur Verfügung stehen

Ein ganz wichtiger Grundsatz ist, dass die Inhalte im Internet mit jeder PC und Browser Konfiguration verfügbar sind. -Mit Flash schneidet man hier sicher 40% aller Surfer aus, die Flash nicht anzeigen können oder wollen.
Es ist schade dann nur wegen Flash 40% aller Surfer weg zu scheuchen.

Ansprechendes Design auch ohne Flash möglich

Ein ansprechendes Design ist durchaus auch ohne Flash möglich! -Mit DHTML, JavaScript und CSS kann man mit etwas aufwand locker auch solche Menüs wie bei Flash machen; besonders der oft verwendete Effekt, dass sich die Menus aufleuchten (wie bei meinem Menu, z.B.) ist sehr einfach mit JavaScript zu realisieren. Es wären auch solche Animationen wie bei Flash möglich, nur wird man dann schnell einsehen, dass die nichts bringen.
-Ein weiterer Vorteil ist, dass JavaScript Seiten auch mit ausgeschaltetem JavaScript angeschaut werden können, wenn sie einigermassen vernünftig gemacht sind; bei Flash Seiten hab ich hingegen keine Chance die Seite ohne Flash zu betrachten!

Suchmaschinen sehen die Seite nicht

So gut manche Suchmaschinen auch sein mögen: Flash Seiten sehen die nicht und nehmen diese deswegen auch nicht in ihren Index auf! -Schon alleine weil 98% aller Surfer über eine Suchmaschine zu einer Seite finden, muss man sich nicht wundern, wenn man eine super tolle Flash Seite hat, die aber niemand findet…

Flash enthällt kein "echter" Text

Bei Flash ist der Text immer in ein sog. Objekt eingebunden, dass heisst, der Browser sieht diesen nicht als Text. Der Text ist nun weder durchsuchbar, noch markier- bzw. kopierbar. -Dies wird nun auf den ersten Blick praktisch klingen ("Toll, so kann niemand mehr meinen Inhalt stehlen!"), ABER: Was ist jetzt, wenn ich einem Freund im Chat einen ausschnitt deiner Seite senden will, damit er entscheiden kann, ob er vielleicht auch den rest sehen will? -Wenn du glaubst, ich werde es ihm nun zumuten die ganze Seite nach dem Texthauschnitt zu durchsuchen, dann irrst du dich. -Und wieder ein Besucher weniger…

Aber selbst wenn ich das noch täte, ich könnte dem Freund nicht die direkte Adresse der Unterseite geben, die ich gerade lese, sondern müsste ihm umständlich erklären wo er im Flash klicken muss, damit er auf die Seite kommt.

Und vielleicht interessiert mich dein Text ja so, dass ich nach gewissen Begriffen mittels Bearbeiten–>Suchen suchen möchte? -Dies kann ich nun aber nicht, da dies auf Flash Seiten nicht möglich ist und da ich grad keine Zeit hab die ganze Seite durchzulesen, verlasse ich sie wieder… -und komme nie wieder.

Flash versperrt zweckmäßige Broswerfunktionen

z. B. meine Entscheidung neues Fenster oder nicht, URLs auslesen, Seitensuche, Vor-und-zurück-Navigation usw.) können mit Flash alle nicht ausgeführt werden. Also kann ich nicht wie gewoht mittels des "Zurück-Buttons" im Browser zurück, was mitunter sehr nerven kann.

Flash belästigt Stammbesucher und Nur-Informations-Sucher

Da eine Flash Animation bei jedem Besuch wieder abgespielt wird, müssen auch Stammbesucher, die trotzdem öfter die Seite besuchen immer wieder das gleiche "Intro" anschauen; das wird schon ab dem zweiten Besuch sehr langweilig.

Aufgezwungener Sound

Viele Flash-Seiten haben die (lästige) Angewohnheit automatisch einen Sound abzuspielen wenn die Seite betreten wird.
Nun gibt es aber zahlreiche Leute, die schon <B>ihre eigene Musik</B> beim surfen hören. Das klingt dann nicht gerade so toll und die einzige Lösung ist es dann die Lautsprecher auf stumm zu schalten (dann höre ich den sound im Flash onehin nicht), oder <B>mein sound</B> abzuschalten, selbst wenn ich meinen besser mag als den "super-coolen-flash-sound".

Auch Flash gibts in verschiedenen Versionen

Wenn du z.B. eine Webseite mit Flash 7 machst, können die Leute, die noch das "alte", ca. 6 monate alte Flash 6 haben die Seite trotz installiertem Flash nicht sehen. Und die Flash-Plugins werden von den Benutzern wesentlich weniger oft upgedated, ganz zu schweigen von den vielen Internet-Cafes, die meistens noch bei Flash 3 oder 4 sind.
Damit werden wieder potentielle Besucher ausgeschlossen.

Es gäbe hierzu jetzt noch eine menge weiterer Gründe, aber ich möchte vorerst mal damit aufhören; ich werde diese Seite im laufe der Zeit noch ergänzen und wenn mir jemand Kommentare zu dieser Seite an: flash@tech-island.com werde ich diese gerne in die Seite einfügen!

Ihr könnt über dieses Thema auch im Forum diskuttieren!

Weiterführende Links

Der Suchmaschinen-Robot und der Webdesigner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.