dd: beliebig Grosse Datei erstellen

Manchmal kann es sinnvoll sein eine "Müll-Datei" mit Einstellbarer Grösse zu erzeugen, etwa um ein Alarmierungssystem zu testen wenn ein Filesystem voll ist. Dies geht ganz einfach mit "dd":

dd if=/dev/zero of=mein_muell_file bs=block_groesse_in_bytes count=anzahl

So generiert z.B.:

dd if=/dev/zero of=null_file bs=1048576 count=10

folgendes File:

Name: null_file
Grösse: 10MB (= 10 * 1MB)
Inhalt: 10485760 Null-Bytes

Das gleiche bekommt man übrigens auch mit:

dd if=/dev/zero of=null_file bs=1048576 count=1

Zum Prinzip: Das File enthält nichts anderes als ca. 10 Millionen Null-Bytes. Die Grösse kann man so entsprechend Einstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.