LVM: Physical Volume entfernen

Manchmal merkt man, dass man eine Disk „zu viel“ in der VG hat und diese anderweitig verwenden möchte.

Mittels pvmove kann man die Daten von einer Disk (physical volume) auf andere in der gleichen volume group (VG) verschieben, danach kann man mittels vgreduce die Disk aus der VG entfernen und schliesslich mit pvremove das physical volume komplett entfernen.

Das ganze sieht so aus:

pvmove /dev/sdX
vgreduce <volume_group> /dev/sdX
pvremove /dev/sdX

Achtung: Möchte man danach die Festplatte im laufenden Betrieb „physisch“ aus dem System entfernen, muss man vorher ebenfalls die System-Referenzen entfernen!

Published by

Steven Varco

Steven ist ein Redhat RHCE-Zertifizierter Linux-Crack und ist seit über 20 Jahren sowohl beruflich wie auch privat auf Linux spezialisiert. In seinem Keller steht ein Server Rack mit diversen ESX und Linux Servern.

One thought on “LVM: Physical Volume entfernen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.