at jobs für einmalige Aufgaben

Cronjobs, um wiederkehrende Aufgaben zu automatisieren kennt jeder linux admin. Doch wie ist es, wenn man nur einmal etwas automatisch ausführen will? – Dafür ist das Kommando at geeignet.

Der Aufruf sieht so aus:

at <ZEIT> <DATUM>

Die Syntax ist so aufgebaut, dass fast jedes Zeit/Datum Format angegebenen werden kann (so lange die Zeit am Anfang und das Datum am ende kommt).
So ist sowohl: 08:15 24.12.2016 wie auch: 0815 24 dec 2016 als Eingabe richtig.

Nach dem Aufruf, kann man beliebig viele Kommandos eingeben und wenn man fertig ist CTRL-D drücken um den Job abzuschliessen:

at 08:15 24.12.2016
at> /usr/bin/mail -s "Merry Xmas" user@example.com < /tmp/xmas-letter.txt
at> <CTRL-D>
job 1 at Sat Dec 24 08:15:00 2016

Mittels at -l können die jobs aufgelistet werden:

at -l
1       Sat Dec 24 08:15:00 2016 a hmuster

Mit at -c <JOBNR> zeigt man einen job an:

 at -c 1
/usr/bin/mail -s "Merry Xmas" user@example.com < /tmp/xmas-letter.txt

Und mit at -d <JOBNR> löscht man den job:

at -d 1

Published by

Steven Varco

Steven ist ein Redhat RHCE-Zertifizierter Linux-Crack und ist seit über 20 Jahren sowohl beruflich wie auch privat auf Linux spezialisiert. In seinem Keller steht ein Server Rack mit diversen ESX und Linux Servern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.