stdout und stderr gleichzeitig umleiten

Häufig möchte man bei Script- oder Programm Ausgaben, diese komplett, also stdout und stder in ein file oder /dev/null Umleiten.

Dazu existieren häufig falsche annahmen, wie z.B. script.sh 2>&1 /dev/null, was falsch ist.

Richtigerweise muss man zuerst die Ausgabe Umleiten und dann stderr auf stdout schreiben lassen, was mit dem & in der Form: 2>&1 geht.

Praktisch sieht das dann so aus:

script.sh > /dev/null 2>&1

Es gibt aber sogar noch einen eleganteren Weg mit &> um stdout und stderr gleichzeitig umzuleiten:

script.sh &> combined.log

Published by

Steven Varco

Steven ist ein Redhat RHCE-Zertifizierter Linux-Crack und ist seit über 20 Jahren sowohl beruflich wie auch privat auf Linux spezialisiert. In seinem Keller steht ein Server Rack mit diversen ESX und Linux Servern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.