avira: PopUps bei der Free-Version deaktivieren

Bei der kostenlosen Version der Antiviren-Software "Avira" erscheinen alle paar Stunden popups, welche zum Kauf der Premium-Version animieren wollen.

Dies nervt und kann mittels einer Windows-Sicherheitsrichtlinie deaktiviert werden.

Da die Windows-Sicherheitsrichlinie einen registry Eintrag hinzufügt und dies normalerweise von avira blockiert wird, muss man zuerst die registry überwachung ausschalten (kann danach wieder aktiviert werden):

  • Zuerst macht man eine rechtsklick auf das Avira-Taskleistensymbol und wählt "Virenschutz verwalten"
  • Nun geht man auf Extras -> Konfiguration
  • Links, beim TAB: "Allgemeines", geht man auf: "Sicherheit" und deaktiviert: "Dateien und Registrierungseinträge vor Manipulation schützen"
  • OK

Nun kommt der eigentliche Teil:

  • Unter Start -> Systemsteuerung -> Verwaltung wählt man: "Lokale Sicherheitsrichtlinie"
  • Nun erstellt mittels Rechtsklick auf: "Richtlinien für Softwareeinschränkung" -> "Neue Richtlinien für Softwareeinschränkung erstellen" eine neue Richtlinie.
  • Nun macht man einen Rechtsklick auf: "Zusätzliche Regeln" und wählt: "Neue Pfadregel".
  • Nun geht man auf "Durchsuchen" und sucht im Avira Programmverzeichnis die Datei: "avnotify.exe", wählt bei Sicherheitsstufe: "Nicht erlaubt" und bestätigt mit OK.

Nun hören die nag-screens auf.

Hinweis
Das deaktivieren von „avnotify.exe“ führt auch dazu, dass avira keine erweiterten Informationen über einen Virus anzeigen kann, wenn einer gefunden wurde.
Allerdings dürtfe man, wenn man nach dem Namen des Virus googelt genügend Informationen finden. 😉

Quelle: elitekiller.com: [http://www.elitekiller.com/files/disable_antivir_nag.htm|Disable the Avira AntiVir avnotify nag screen]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.