Umgebungsvariablen eines Benutzers in systemd unit übernehmen

Hat man ein systemd unit/service file, welches Bestimmte Umgebungs Variablen des Benutzers übernehmen soll, kann man das entweder mit Environment="[…]" direktiven machen, oder mit EnvironmentFile=/pfad/zur/datei auf eine Datei referenzieren.

Noch einfacher ist es hingegen automatisch die Umgebungsvariablen des Benutzers (die etwa von .bash_profile oder .bashrc kommen) einzulesen.

Continue reading Umgebungsvariablen eines Benutzers in systemd unit übernehmen

systemd service files mit override anpassen

Muss man ein systemd service file anpassen, um beispielsweise dem Service bestimmte Umgebungsvariablen mitzugeben ist es keine gute Idee, diese direkt ins service file zu schreiben, da diese Änderung bei einer Systemaktualisierung überschrieben werden kann.

Und es gibt dafür eine viel elegantere Methode.

Continue reading systemd service files mit override anpassen