Grafikvorschau reparieren

Nach der Installation bestimmter Grafikprogramme, kann es vorkommen, dass die Grafikvorschau in der linken spalte des Windows Explorers nicht mehr funktioniert. -Dies betrifft dann oftmals auch Links, die direkt auf die Grafik verweisen. – Statt die Grafik anzuzeigen, wird dann das Grafikprogramm geöffnet. Wir wollen hier diesen Defekt reparieren:

    1. Gehen Sie auf "Start"=>"Ausführen" und geben "Regedit" ein.

2. Gehen Sie auf: HKEY_CLASSES_ROOT. Klicken Sie dann auf die Dateiendung, die Sie reparieren möchten. (Z.b. Bei JPG-Bildern würde es dann .jpg heissen!)
3. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf "ShellEx" und wählen "Neu"->"Schlüssel". Bennenen Sie Ihn {BB2E617C-0920-11d1-9A0B-00C04FC2D6C1}
Markieren Sie nun den Neuen Ordner und klicken Sie rechts doppelt auf "Standard". Geben Sie unter "Wert" hier: {7376D660-C583-11d0-A3A5-00C04FD706EC} ein.
Wiederholen Sie diese Schritte für alle weiteren Grafikformate.
HINWEIS: Windows unterstützt die folgenden Formate: ART, DIB, GIF, JFIF, JPE, JPEG, JPG, PNG und WMF.
4. Öffnen Sie nun einen Beliebigen Ordner und klicken unter; "Ansicht" auf "als Webseite anzeigen"
5. Nun sollte alles wieder funktionieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.