Internet-Verbindung reparieren

Bei Windows kann es vorkommen, das plötzlich die Internet-Verbindung nicht mehr zustande kommt.- Dies kann daran liegen, dass eine Datei, die für das Internet Verantwortlich ist, beschädigt ist. In diesem Tip erfahren Sie, wie Sie alle "Internet-Dateien", die für den Defekt verantwortlich sein könnten, entfernen und wieder neu installieren.

-Klicken Sie auf "Arbeitsplatz"; "Systemsteuerung"; "Netzwerk" und Entfernen hier alle Einträge (Anklicken, "Entfernen"), klicken Sie dann auf "OK" und starten den Computer neu.B) Klicken Sie jetzt wieder auf "Arbeitsplatz"; "Systemsteuerung"; "Netzwerk"; "Hinzufügen" und fügen folgende Einträge hinzu:

    1. Klicken Sie "Client" an und wählen Sie Links Microsoft und Rechts Client für Microsoft Netzwerke, klicken Sie auf "OK".

2. Wählen Sie "Hinzufügen"; Netzwerkkarte; (links) Microsoft (rechts) DFÜ -Adapter; "OK"
3. Wählen Sie "Hinzufügen"; Protokoll; (links) Microsoft (rechts) TCP/IP; "OK"
-Klicken Sie auf "OK". Nach dem nächsten Neustart des Computers sollten Sie wieder "Surfen" können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.