MSI StarKey 2: USB Bluetooth stick wird nicht automatisch erkannt

Hinweis
Das nachfolgende gilt Grundsätzlich für alle Geräte mit dem Broadcom Bluetooth stack, bei mir ist das halt einfach der MSI StarKey.

MSI wirbt damit, dass ihr bluetooth dongle "StarKey 2" den Treiber automatisch über Windows Update installieren kann.

Bevor dies jedoch möglich ist muss eine Windows INF Datei "gehackt" werden, ansonsten wird der stick von WindowsUpdate nicht erkannt.

Zuvor sollte man aber wie in der Anleitung beschrieben http://windowsupdate.microsoft.com/ aufrufen um die neueste Version von WindowsUpdate herunterzuladen (dies gilt auch, wenn man automatische updates aktiviert hat in Windows!)

Danach wirds spannend:
Um also den stick bekannt zu machen muss man im Geräte Manager einen Rechtsklick auf das Gerät "Broadcom BCM2045A" machen, dann unter "Details" die "Hardwarekennung" auswählen.

Dort stehen dann zwei Einträge:

USBVID_0A5C&PID_2045&REV_0112
USBVID_0A5C&PID_2045

Den unteren davon muss man kopieren.

Jetzt öffnet man unter den "INF" Ordner im Windowsverzeichnis (C:WINDOWSINF) und dort die Datei bth.ini

Dann sucht man dort unter "Broadcom" den Eintrag: "BCM2033" und ersetzt dies mit 2045A.
Bei der Hardware-ID (So was wie: "Transceiver= BthUsb, USBVID_0A5C&PID_2033") ist das 2033 mit "2045" zu ersetzen und die "USBVID"-Zeile mit dem kopierten Eintrag aus dem Gerätemanager.

Nun kann man den Treiber wie beschrieben über Windows update installieren lassen.

Thanks to: http://forums.driverguide.com/showthread.php?p=77084

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.